Praxis für
Humangenetik und Prävention
Stuttgart

Dr. med. Robert Hering
Facharzt für Humangenetik

Telefon (0711) 231 99 040

Genetische Beratung

Als onkogenetische Schwerpunktpraxis liegt unsere besondere Kompetenz in der Beratung und Diagnostik von Personen aus Familien mit fraglicher oder offensichtlicher Tumor­veranlagung. In diesem modernen Zweig der Medizin sind wir Element eines Netzwerkes qualifizierter Zentren und hoffen, dass Sie von den sich daraus ergebenden Möglichkeiten profitieren.

Nachfolgend finden Sie das vollständige genetische Beratungsangebot, das selbstverständlich auch die klassischen genetischen Fragestellungen beinhaltet.

Unser Beratungsangebot

Sprechstunde Krebsrisiko
Krebsrisikoanalyse

Bei familiärer Häufung von Krebserkrankungen und jungem Erkrankungsalter

  • Stammbaumanalyse
  • genetische Diagnostik
  • statistische Risikobestimmung (bei nicht Erkrankten)
  • Zweitkarzinomrisiken (bei Erkrankten)
  • risikogerechte Präventionsempfehlungen
Sprechstunde Krebsrisiko
Klassische genetische Erkrankungen
  • Abklärung / genetische Diagnostik
  • Prävention
  • Wiederholungswahrscheinlichkeiten
  • Vermittlung von Spezialisten und Selbsthilfegruppen
Beratung Schwangerschaft
Kinderwunsch & Fehlgeburten
  • Unerfüllter Kinderwunsch (z.B. Infertilität,  ICSI, IVF, wiederholte Fehlgeburten)
  • Medikamentensprechstunde
  • Wiederholungsrisiko eigener oder familiärer Erkrankungen

Sie haben noch Fragen?

Gerne für Sie da Dr. Robert Hering
Wer trägt die Kosten einer genetischen Beratung?

Die Kosten der genetischen Beratung werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Bei Kassenpatienten ist die Vorlage der gültigen Versichertenkarte und eines Überweisungsscheins (Muster 6) notwendig.

Was beinhaltet eine genetische Beratung?

Eine genetische Beratung soll Ihnen helfen, Fragen zu beantworten und mögliche Probleme im Zusammenhang mit einer eventuell erblich bedingten Erkrankung oder Entwicklungsstörung zu lösen, die bei Ihnen selbst, Ihren Kindern oder sonstigen Angehörigen besteht oder die Sie befürchten.

Dazu gehört unter anderem:

  • Die Klärung Ihrer persönlichen Fragestellung und des Beratungsziels
  • die Erhebung der Eigen- und Familienanamnese, eine Stammbaumerhebung
  • die Bewertung vorliegender ärztlicher Befunde
  • Untersuchungen an Blut und anderen Geweben, wenn dies für die Fragestellung wichtig ist
  • Eine möglichst genaue medizinisch-genetische Diagnose
  • Eine ausführliche Beratung über die Bedeutung dieser Information für Ihre Lebens- und Familienplanung und ggf. für Ihre Gesundheit
Welche Unterlagen benötigen wir?

Falls vorhanden, bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Eigene Befunde (Krankenhaus-/Arztbrief, Pathologiebefunde, Spermiogramm)
  • Befunde der erkrankten Familienmitgliedern
  • Genetische Befunde von Familienangehörigen, welche sich schon anderorts getestet haben
© 2017 Praxis für Humangenetik und Prävention | Onkogenetische Schwerpunktpraxis